Förderverein SUZ Mitte

Scharnweberstrasse 159
13405 Berlin

Telefon: 030 4987 0409
Telefax: 030 4987 0411

Öffnungszeiten:
Mo-Do 7.00-16.00 Uhr
Fr 7.00-14.30 Uhr

[U6] Afrikanische Str.

Tag der Imkerei

SUZ-Imkerkurs

 

Am Sonntag 2.Juli 2017 von 13 bis 17 Uhr findet im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte (Scharnweberstr. 159, 13405 Berlin) der Tag der Imkerei statt.

Die Veranstaltung wird vom Imkerverein Reinickendorf-Mitte e.V. organisiert.

Weitere Infos finden sie hier.

Tag der offenen Tür 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag 6.Mai 2017 von 10 bis 16 Uhr findet im SUZ Mitte (13405 Berlin, Scharnweberstr. 159) von 10 bis 16 Uhr wieder der traditionelle ‘Tag der offenen Tür’ statt. Der Förderverein wird auch wieder mit einem Info-Stand vertreten sein und über seine Arbeit informieren bzw. für neue Mitglieder werben!

Info-Flyer: SUZ-TOFT-flyer17 (1)

 

SUZ-Imkerkurs

Der SUZ-Imkerkurs ist 2017 wieder am Start!
Nach zwei Jahren ‘Pause’ geht es in der kommenden Bienensaison wieder los. Wir konnten einen neuen, engagierten Imker für die Mitarbeit im  SUZ-Team  gewinnen und freuen uns auf eine gute Saison 2017 am Bienenstand in der Scharnweberstraße!

Infoflyer_Imkerkurs2017

SUZ-Bienen

 

Talk im Glashaus – März 2017

Einladung zum Talk im Glashaus:

Ehrenamt – zwischen gesellschaftlichem Engagement und Selbstausbeutung!?

Pro und Contra Freiwilligendienste in Gartenarbeitsschulen

 

Termin: Mittwoch, 29.3.2017 Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gewächshaus, Scharnweberstr. 159, 13405 Berlin

Gäste sind:
Ulrich Davids (Stadtrat a.D. für Jugend, Schule, Sport und Facility Management im Bezirk Berlin-Mitte)
Christopher Hartl (Leitung NABU Bezirksgruppe Mitte/Renaturierungsprojekt ‘Naturdenkmal Düne’ im SUZ Mitte)
Claudia Meil-Lachmann (Pädagogische Leiterin der Gartenarbeitsschule Ilse Demme Charlottenburg-Wilmrsdorf)
Annette Müller (Meslek Evi e.V./Mentoring Projekt)

Moderation:
Helmut Krüger-Danielson (Leiter Schul-Umwelt-Zentrum Mitte)

Einladungsflyer:  talk_im_glashaus170329

 

Talk im Glashaus

Einladung zum

‘Talk im Glashaus’:

Die Hauptstadtgärtner & andere Gartenfreunde

Donnerstag 10.März 2016
Beginn 18:00 Uhr im Gewächshaus

Scharnweberstr. 159, 13405 Berlin

Als Gast:
Dr. Elisabeth-Renschhausen (Autorin & Aktivistin) präsentiert
ihre neuen Bücher ‘Die Hauptstadtgärtner’ und ‘Urban Gardening in Berlin’
und diskutiert über ihre Erfahrungen mit urbanen Gartenprojekten.

Einladung

Talk im Glashaus

Einladung zum

Talk im Glashaus

 ‚Umweltbildung – ein staatlicher Bildungsauftrag!?‘

Gartenarbeitsschulen und Schulgärten in Berlin zwischen öffentlichem Regelangebot und freier Trägerschaft

Dienstag 17. November 2015, Beginn 19:00 Uhr im Gewächshaus

Scharnweberstr. 159, 13405 Berlin

Einladungs-Flyer

Neue Mitglieder gesucht…

Der Förderverein Schul-Umwelt-Zentrum Mitte e.V. braucht auch weiterhin eure Unterstützung!
Jede tatkräftige oder finanzielle Unterstützung ist willkommen.
Informieren kann man sich unter anderem am Rande der drei herbstlichen Erntefeste im SUZ am

Tomaten

Herbstfeste:
Dienstag 29.9.2015
Donnerstag 1.10.2015
Dienstag 6.10.2015
jeweils von 9 bis 13 Uhr
in der Scharnweberstr. 159, 13405 Berlin.

 

Am Rande der Feste wird es jeweils einen kleinen Info-Stand des Fördervereins geben. Dort kann man sich informieren und gerne auch gleich Mitglied werden. Schon mit einem Jahresbeitrag von 24 Euro können Sie die Arbeit des SUZ fördern! Ansonsten sind auch Spenden sehr willkommen:

Förderverein Schul-Umwelt-Zentrum Mitte e.V.
Berliner Volksbank eG
IBAN: DE12 1009 0000 2083 8610 05

 

 

Jahreshauptversammlung 2015

 

 

 

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fördervereins SUZ Mitte e.V. findet am

Mittwoch, 2.12.2015 um 17 Uhr 

Ort: Scharnweberstr. 159, 13405 Berlin

statt.  Wir freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung!

Der Vorstand

Tag der offenen Tür 2015

Am Samstag 9.Mai 2015 findet im SUZ Mitte (13405 Berlin, Scharnweberstr. 159) von 10 bis 16 Uhr wieder der traditionelle ‘Tag der offenen Tür’ statt. Der Förderverein wird auch wieder mit einem Info-Stand vertreten sein und über seine Arbeit informieren bzw. für neue Mitglieder werben!

Info-Flyer: SUZ-TOFT-flyer15b

Europas Gärtner und Gärtnerinnen

Abschluss des EU-Förderprojektes zum Gärtnerberuf in Europa

Zwei Jahre wurde das Projekt „Duale Bildung in Schule und Beruf – Wege zum Beruf des Gärtners in Europa“ vom EU-Programm LEONARDO DA VINCI gefördert. Einrichtungen der „Grünen Branche“ aus Deutschland, Schweiz, Österreich und Frankreich nahmen teil.

Der Förderverein Schul-Umwelt-Zentrum Mitte e.V. legte den Schwerpunkt seines Projektbeitrages auf den Übergang, den Jugendliche auf ihrem Entwicklungsweg zum Beruf zu bewältigen haben. Ihnen zwischen Schule und Ausbildung zur Seite zu stehen, dazu wurden Ideen und Vorschläge entwickelt. Spezifische Angebote bei Jugendträgern, in Schulen und Kitas, aber auch generationsübergreifendes Arbeiten im öffentlichen Grün können Heranwachsende für „grüne Berufe“ interessieren. Diese sind vielseitiger als oft wahrgenommen. Neue Gartenkulturbewegungen wie „urban gardening“ oder die Interkulturellen Gärten verbinden altes Gärtnerwissen mit sozialen Bedürfnissen.

Das System der oft gelobten dualen Berufsausbildung steht vor der Herausforderung, die modernen Entwicklungen zu integrieren und lebensbegleitendes Lernen in Strukturen zu gießen. Mit der stärkeren Berücksichtigung von ökologischen Fragen wird ein Nerv bei jungen Menschen getroffen und die Gärtnerausbildung insgesamt zukunftsorientierter gemacht. Die Grüne Branche benötigt dringend Nachwuchs. „Ausbildungsreife“ als Begriff erfährt einen wiederholten Bedeutungswandel – die Betriebe müssen sich angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels an ihrer Reife, Jugendliche individuell und zielgenau begleiten zu können, messen lassen.

 

Arche Noah - Erhalt alter Kultursorten