Förderverein SUZ Mitte

Scharnweberstrasse 159
13405 Berlin

Telefon: 030 4987 0409
Telefax: 030 4987 0411

Öffnungszeiten:
Mo-Do 7.00-16.00 Uhr
Fr 7.00-14.30 Uhr

[U6] Afrikanische Str.

EU-Lernpartnerschaft 2013-15

 

„Lasst die Bäume uns lehren“

 

Das Projekt untersuchte das Thema Bäume als wichtige Schnittstelle unseres gegenwärtigen Lebens in Bezug auf Umwelt und Lebensstile, Nachhaltigkeit und Gesundheit und unsere Verbundenheit mit dem kulturellen Erbe. Bäume spielen eine signifikante Rolle für die Entwicklung der Natur und das Überleben der Menschheit auf der Erde: Die Existenz eines gesunden Waldes und gesunder Bäume ist keine Selbstverständlichkeit. Das Projekt entwickelte didaktisches Material und Angebote für Erwachsene, um sie für die genannten Themen zu aktivieren.

 

Die Unterschiedlichkeit der teilnehmenden Partnerorganisationen gewährleistete ein differenziertes Herangehen. Am Projekt beteiligten sich neben erfahrenen Umweltbildnern auch lernende Erwachsene aus dem Umkreis der Teilnehmerorganisationen. Das Projekt fußte auf einem bereits in vorangegangenen Projekten entstandenen Netzwerk und baute dieses weiter aus. Ziel ist über das Projekt hinaus ein dauerhafter und vielseitiger Erfahrungsaustausch, um die Wirkung der einzelnen Teilnehmereinrichtungen in ihren Regionen und auf europäischer Ebene zu garantieren.

 

Download der Projektergebnisse:
Die im Projekt entstandenen Projektergebnisse finden Sie in dieser Broschüre.

Das Kapitel „Bäume und Gesundheit“, erarbeitet vom Förderverein SUZ Mitte e.V., mit einer Einführung in das Thema und Aktivitätsbeschreibungen finden Sie auf den Seiten 28-54 der Broschüre.

Die Datenbasis des Netzwerkes finden Sie ebenfalls hier.

Außerdem eine Präsentation ‘trees and green spaces and their influence on human health and social life’ gezeigt in Rahmen des Netzwerktreffens in Berlin am 11./12.5.2015.