Förderverein SUZ Mitte

Scharnweberstrasse 159
13405 Berlin

Telefon: 030 4987 0409
Telefax: 030 4987 0411

Öffnungszeiten:
Mo-Do 7.00-16.00 Uhr
Fr 7.00-14.30 Uhr

[U6] Afrikanische Str.

QM Moabit-West

Lernort Stadtnatur – so heißt das Projekt, welches der Förderverein Schul-Umwelt-Zentrum Mitte in Gebiet des Quartiersmanagement Moabit West umsetzt. Das Projekt beinhaltet folgende Bausteine:

1. Rund um die Grünen Berufe – Berufsorientierung für Schüler ab 7. Klasse in der Hedwig Dohm Oberschule

2. Erstellung einer Grünen Lernortkarte für das Quartiersmanagement Gebiet

3. Durchführung von Begrünungsmaßnahmen an einer Schule / in einem Kindergarten

4. Selbstbewußtseins und Lernförderung durch Bewegung und Wahrnehmung in Garten und Natur

5. Exkursionen / Erkundungen für Schüler und Eltern

 Beschreibung der einzelenen Module:

Zu 1. Gemeinsam mit den Schülern der Hedwig Dohm Oberschule werden Grüne Berufe

erkundet. Ziel des Moduls ist es, jungen Menschen umfassende Informationen darüber zu

geben und sie auf den Einstieg ins Berufsleben angemessen vorzubereiten.

zu 2. Zusammen mit Schülern der Hedwig Dohm Oberschule werden in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften Grüne Lernortkarten erarbeitet. Die Karten stellen die Möglichkeiten der Naturbegegnung und der Umweltbildung in der Umgebung dar.

zu 3. Auf dem Schulhof der Carl-Bolle-Grundschule sollte einzelne Begrünungs- und Pflanzmaßnahmen durchgeführt werden. Diese Maßnahme wird nun im Kindergarten Sprachvielfalt umgesetzt.

zu 4. Spielerisch werden im Projekt unter dem Motto „Schätze für alle Sinne“ Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten und die Koordinierung der Körperbewegungen erforscht.

zu 5. Besuch von Grünen Lernorten, Besuch von Wahrnehmungsparcours, Interaktives Wasserspiel, Betriebsbesichtigungen.

Informationsmaterial – Lernort Stadtnatur – Lernförderung in und mit der Natur

1.Kreativ – Naturwahrnehmung und kreativer Umgang mit Naturmaterial
2.Orte – Grüne Lernorte zur Förderung von Wahrehmungs- und Konzentrationsfähigkeit
3.Sinnesorgane -Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten, Gleichgewicht, Körperkoordiation
4.Körperbewusstsein – Körperbewusstsein: klar denken können auch in schwierigen Situationen